Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus


Energetische Sanierung nach Passivhaus-Standard des Max-Steenbeck-Gymnasiums in Cottbus

Baumaßnahme wurde mit Hilfe von Fördergeldern finanziert.

 

 

Maßnahmen

  • Leitungs- und Verteileranlagen
  • Installationen
  • Zentrale Sonnenschutzsteuerung
  • Rauchabzugsanlagen
  • Allgemein- und Sicherheitsbeleuchtung
  • Blitzschutz und Potentialausgleich
  • Telefonanlage
  • Sprechanlagen
  • Elektroakustische Anlage ohne Sprachalarmierung
  • Brandmelde und Alarmierungsanlage
  • Einbruchmeldeanlage
  • Daten- und Telefonnetze
  • Freiflächenbeleuchtung

 

Investitionssumme (Elektrotechnik)

1.465.000 € (brutto)

 

Bauherr

Stadt Cottbus
Geschäftsbereich IV –
Stadtentwicklung und Bauen
Fachbereich 23 Immobilien
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus

 

Planungs- und Bauphase

2009 bis 2012

 

Beauftragte Leistungsphasen

LP 2 – 9 (nach HOAI)

 

Planungs-/Bearbeitungsstand

Gebäude in Nutzung